FC Grün-Weiß Piesteritz e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Verbandsliga Sachsen/Anhalt, 4.ST

Grün-Weiß Piesteritz   TV Askania Bernburg
Grün-Weiß Piesteritz 2 : 1 TV Askania Bernburg
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   Verbandsliga Sachsen/Anhalt   ::   4.ST   ::   29.08.2020 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Florian Freihube, Dennis Marschlich

Assists

Tim Schölzel

Gelbe Karten

Sebastian Töpfer, Benjamin Witt, Kevin Redlich

Zuschauer

123

Torfolge

0:1 (72.min) - TV Askania Bernburg
1:1 (79.min) - Dennis Marschlich (Tim Schölzel)
2:1 (91.min) - Florian Freihube

Entschlossene Schlussphase bringt den ersten Heimsieg!

Der FC Grün-Weiß Piesteritz hat den zweiten Sieg binnen vier Tagen in der Verbandsliga Sachsen-Anhalt einfahren können. Nach dem 0:2-Auswärtssieg unter der Woche bei Blau-Weiß Dölau wandelte der Aufsteiger am heutigen Samstag vor heimischer Kulisse einen 0:1-Rückstand gegen den TV Askania Bernburg in der Schlussphase noch in einen Sieg um.

Nach torloser ersten Hälfte waren es erst die Gäste, die durch Routinier Matthias Härtl 20 Minuten vor dem Ende mit 1:0 in Führung gingen. Nur wenig später dezimierten sich die Askanen selbst. Maximilian Gerwien sah in der 75. Spielminute die Ampelkarte, was die Schlussoffensive der Hausherren einläuten sollte. Der kurz zuvor eingewechselte Dennis Marschlich egalisierte zehn Minuten vor dem Ende der Spielzeit für die Grün-Weißen und als sich alle im weiten Rund des Volksparks bereits mit einem Remis angefreundet hatten, besorgte Florian Freihube den 2:1-Siegtreffer für die Grün-Weißen.

"Wir waren schon vor dem Platzverweis spielbestimmend, haben aber nach der gelb-roten Karte nochmal aufgedreht. Am Ende war es natürlich Glück, dass der Ball mir in der Nachspielzeit auf den Fuß fällt. Den Dreier nehmen wir gerne mit und es gleicht sich eben während der Saison aus", sagt der Siegtorschütze im Nachgang. Auch Piesteritz-Coach Philipp Sternitzke, der die Geschicke gemeinsam mit Stefan Neuberg leitet, zeigte sich natürlich erfreut. "Es ist schon erstaunlich, was die Mannschaft in den bisherigen Spielen abruft. Gegen eine Oberliga-erfahrene Mannschaft waren wir über weite Strecken der Partie die bessere Elf und ich bin total zufrieden. Die Jungs belohnen sich gerade für die extrem harte Arbeit", so Sternitzke.


Quelle: https://www.fupa.net/berichte/fc-gruen-weiss-piest

Fotos vom Spiel