FC Grün-Weiß Piesteritz e.V.

Die Saison ist beendet ! (Männerbereich)

FC Grün-Weiß Piesteritz, 15.03.2021

Die Saison ist beendet ! (Männerbereich)

Fußballverband Sachsen-Anhalt bricht die Saison 2020/21 ab +++ Freiwillige Aufsteiger sind zugelassen.

Der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) hat die Saison 2020/21 abgebrochen. Dies ergab die heutige Vorstandssitzung. Damit ist auch diese Spielzeit vorzeitig beendet.

Jörg Bihlmeyer, Vizepräsident und verantwortlich für das Spielwesen, erklärte gegenüber FuPa, dass "wir uns fast einstimmig dazu entschieden haben, diese Saison abzubrechen. Damit haben wir auch dem Wunsch vieler Vereine entsprochen. Es wird den Tabellenersten von Verbandsliga bis Landesklasse die Möglichkeit eingeräumt, in die nächst höhere Liga aufzusteigen. Zudem wird es keine Absteiger geben.", so Biehlmeyer, der erneut untermauerte, Aufsteiger aus den Kreisen für die Landesklasse zuzulassen. "Dies obliegt allerdings den Kreis- und Stadtfachverbänden. Diese können separat entscheiden, ob und wie sie einen Aufsteiger ermitteln", so der Vizepräsident weiter. Die Staffelsieger auf Landesebene müssten allerdings noch einen Antrag beim FSA einreichen, um in die nächst höhere Liga aufsteigen zu können.

Auch der Landespokal wurde am heutigen Montagabend thematisiert. Dort befinden sich noch 18 Teams in der Verlosung. Es scheint bei der aktuellen Entwicklung schwer vorstellbar, dass dieser Wettbewerb noch ausgespielt werden kann. "Auch hier müssen wir mit den Vereinen sprechen, um eine Lösung zu finden. Wir als Verband wollen natürlich einen Verein für den DFB-Pokal abstellen, aber ein Weg ist hier noch nicht gefunden worden", äußert sich Bihlmeyer.

Nun ist also auch die Spielzeit 2020/21 zu den Akten gelegt. Ein vorgezogener Start der kommenden Saison zeichnet sich der den steigenden Inzidenzwerten auch nicht ab. Gut möglich, dass man beim Verband die Staffelstärken verändern wird, um einen aufgeblähten Spielplan zu umgehen.

Quelle : FuPa Sachsen-Anhalt