FC Grün-Weiß Piesteritz e.V.

U11-Revanche geglückt !

Dirk Wollmann, 02.01.2021

U11-Revanche geglückt !

Am 9.12.2020 vereinbarten die E Jugendtrainer des FSV 63 Luckenwalde und des FC Grün Weiß Piesteritz eine Jonglier-Challenge.

Dies war eine gelungene Abwechslung für den Trainings- und Wettkampfausfall  seit Ende Oktober. Zwar bekommen die Jungs seit der Zwangspause jede Woche eine Aufgabe, die sie zu erfüllen haben, aber die Eigenmotivation hält sich bei Kindern bekanntermaßen irgendwann in Grenzen. Deshalb war diese Challenge die Möglichkeit, sich mit einer anderen Mannschaft zu messen.

Es konnten sich somit alle Kinder mit einbringen und die Trainer beider Mannschaften einigten sich darauf, dass die Anzahl der Ballkontakte von den besten 4 Spielern jedes Teams zusammengezählt werden und in die Wertung kommen. Als Beweis sollten Videos gemacht werden und den Trainern geschickt werden.

Die Videos sollten bis 20.12. den Trainern zugestellt werden, die dann die Daten zusammentrugen und austauschten.

Beiden Mannschaften bereitete diese Herausforderung viel Freude und die Ergebnisse waren auch sehr gut. Piesteritz kam auf ein Gesamtergebnis von 335, was ein sehr gutes Ergebnis war und einen Durchschnitt von 83 Ballkontakten bedeutete.

Die Jungs aus Luckenwalde erreichten durch Ole, Colin, Noah und Leon sensationelle 533 Ballkontakte, was einen Schnitt von 133 bedeutet, und gewannen somit diese Challenge. Herzlichen Glückwunsch nach Luckenwalde.

Damit war dieser Wettkampf aber noch nicht beendet, denn wie in fast allen Wettbewerben gab es auch ein Rückspiel. Wir hatten jetzt bis zum 31.12. Zeit diesen sehr guten Wert zu toppen. Die Mannschaft nahm diese Herausforderung an und versuchte diesen Wert zu knacken.  Sie riefen sich sogar teilweise gegenseitig an und versuchten sich zu motivieren um es zu schaffen.

Am Ende war die Mühe nicht Vergebens und die Jungs aus Piesteritz haben es tatsächlich geschafft die 533 Ballkontakte zu toppen. Louis (193), Lennis (163), Toni (134) und Maxi (69) erreichten 559 Kontakte und gewannen somit das Rückspiel.

Eine tolle Aktion die noch lange nicht zu Ende ist. Jetzt bekommen die Jungs aus Luckenwalde nochmals die Möglichkeit die erreichten Ballkontakte zu verbessern. Bis zum 10.1. haben sie die Möglichkeit zurück zu schlagen. Wir wünschen dabei viel Erfolg.