FC Grün-Weiß Piesteritz e.V.

Bericht Trainingslager Halberstadt 1.Männer

FC Grün-Weiß Piesteritz, 13.01.2020

Bericht Trainingslager Halberstadt 1.Männer

Vom 10.01. bis 12.01.2020 verweilte die erste Männermannschaft mit insgesamt 23 Personen zur Vorbereitung auf die Rückrunde im Trainingslager in Halberstadt.

 

Gegen 14 Uhr am Freitag machte sich der Tross aus dem Volkspark in Richtung Harz auf dem Weg.

In einem sehr tollen Seminarhotel angekommen, stand gleich das erste Testspiel an.

Und der Gegner war kein geringerer als der ortsansässige Regionalligist Germania Halberstadt. Unsere Jungs zeigten in diesem Spiel eine tolle Leistung und konnten das Spiel lange offenhalten (zur Halbzeit 2:1 für Germania). Am Ende stand ein Ergebnis von 6:2 auf der Anzeigetafel. Hier konnte sich Neuzugang Wesley Madaj in seinem ersten Spiel gleich in die Torschützenliste zum 1:1 eintragen. Den weiteren Treffer erzielte Torjäger Tim Schölzel zum zwischenzeitlichen 3:2.

Am Abend saßen unsere Jungs in gemütlicher Runde zusammen und es wurde sich auf den nächsten Tag vorbereitet.

Samstagfrüh stand nach dem Frühstück eine Trainingseinheit an. Dabei wurde in drei Gruppen gearbeitet. Torwarttrainer Torsten Gauert nahm die drei Torhüter Jan Hanzal, Steven Zschintzsch und Robin Busse (A-Jugend) unter seine Fittiche.

Physiotherapeut Andreas Lange brachte die Jungs im Kraftraum zum Schwitzen. Und das Trainergespann Sascha Prüfer und Lars Foltan quälte unsere Jungs mit einer Laufeinheit.

Hier ist lobend zu erwähnen, dass Mannschaftsleiter Markus Günl diese Einheit ebenfalls mit absolvierte.

Nach dem Mittagessen hatten unsere Jungs eine kurze Pause. Diese wurde allerdings mit einem vom sportlichen Leiter Maik Trollmann organisierten Zimmer-Quiz, bestehend aus mathematischen Fußballfragen, aktiv gestaltet. Hier setzte sich das A-Jugendzimmer Robin Busse/Janik Gensicke in einer Stichfrage am Ende durch.

Nach einem Gruppenfoto bat Cheftrainer Sascha Prüfer 14:00 Uhr zu einer Taktikschulung, welche sehr gut von ihm vorgetragen wurde.

Anschließend stand das Testspiel gegen den Verbandsligisten Einheit Wernigerode auf dem Programm. Hier konnten unsere Jungs bereits zeitig 2:0 in Führung gehen (Torschützen Tim Schölzel und Jonny Karaschewski). Der Verbandsligist, der allerdings ersatzgeschwächt angetreten ist, konnte kurz vor dem Ende noch auf 2:1 verkürzen. Man merkte nun an, dass die Kräfte bei unseren Jungs nachließen. Der knappe Vorsprung konnte jedoch noch über die Zeit gebracht werden und das Testspiel wurde somit 2:1 gewonnen.

Bei anschließenden Saunagängen konnte dann wieder ordentlich entspannt werden und neue Kräfte für den Mannschaftsabend gesammelt werden.

Sonntagvormittag stand dann die Rückreise an und alle Spieler, Trainer, Betreuer, Vorstandspersonen trafen Sonntagmittag wieder gesund im Volkspark ein.

 

Der Verein ist stolz und froh, dass seit langem wieder ein Trainingslager organisiert werden konnte. Denn dies war ein voller Erfolg. Es war ein tolles Wochenende, an dem die Jungs hart gearbeitet haben und der Spaß auch nicht zu kurz kam.

 

Ein großes Dankeschön vor allem an Physiotherapeut Andreas Lange, der das Wochenende mehr als genug zu tun hatte und dafür gesorgt hatte, dass alle Spieler die Reise unverletzt überstanden haben. Mit auf die Reise machten sich auch die drei A-Jugendlichen Robin Busse, Janik Gensicke und Oliver Bickel, die bei Allen einen sehr guten Eindruck hinterlassen haben.

 







Klubkasse.de Banner