FC Grün-Weiß Piesteritz e.V.

U19 : Spielbericht FSA Landesliga Staffel 3, 15.ST (2017/2018)

Grün-Weiß Piesteritz   FC Bitterfeld-Wolfen
Grün-Weiß Piesteritz 0 : 1 FC Bitterfeld-Wolfen
(0 : 1)
U19   ::   FSA Landesliga Staffel 3   ::   15.ST   ::   08.04.2018 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Vincent Weber, Artem Steiner

Gelb-Rote Karten

Artem Steiner (82.Minute)

Zuschauer

30

Torfolge

0:1 (44.min) - FC Bitterfeld-Wolfen

Verdiente Niederlage !!!

Am vergangenen Sonntag stand für unsere U19 das Rückrundenspiel  gegen den 1. FC Bitterfeld-Wolfen an. Nachdem man die ganze Saison ungeschlagen war, wollte man auch dieses Spiel ohne Punktverlust beenden. 

Das Spiel begann sehr ausgeglichen und zog sich auch so durch die erste Hälfte. Auf beiden Seiten gab es verschieden Offensivaktion, die aber zu nichts Zählbaren führten. Eine Minute vor der Pause gab es ein Missverständnis in unseren eigenen Reihen, was die Bitterfelder nutzten und mit 1:0 in Führung gingen. Mit diesem Stand ging es auch in die Pause.

In der Pause appellierte das Trainerteam an unsere Konzentration und Konsequenz vor dem Tor, denn keiner von unseren Jungs wollte heute mit einer Niederlage vom Platz gehen und so motivierten sie sich nochmal für die zweite Hälfte.

Die zweite Hälfte gehörte größtenteils unseren Jungs, sie suchten konsequent, mit guten Spielzügen, den Weg zum Tor, aber vor dem Tor fehlte an diesem Tag die Durschlagskraft und Konzentration, sodass trotz viel Kampf und Wille  der Ball einfach nicht in das gegnerische Tor wollte. So hieß es am Ende 1:0 für unsere Gäste aus Bitterfeld und die scheinbar endlose Siegesserie unserer U19 in der Landesliga war leider gebrochen.

Am Ende können wir unseren Gästen aus Bitterfeld nur zum Sieg  gratulieren, denn die Jungs waren an diesem Tag viel effektiver als unsere Jungs, wo die Hälfte der Mannschaft  einen Tag vorher schon 90 Minuten gespielt haben. Für die Zukunft heißt es jetzt aus den Fehlern zu lernen, aufzustehen und weiter zu machen, damit man als Team mit viel Kampfgeist und hartem Training in den nächsten Spielen nichts mehr anbrennen lässt.


Zurück












Klubkasse.de Banner