FC Grün-Weiß Piesteritz e.V.

U17 : Spielbericht Verbandsliga Sachsen/Anhalt, 20.ST (2010/2011)

FC G-W Piesteritz   VfB Germania HBS
FC G-W Piesteritz 1 : 0 VfB Germania HBS
(0 : 0)
U17   ::   Verbandsliga Sachsen/Anhalt   ::   20.ST   ::   09.04.2011 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Sebastian Töpfer

Gelbe Karten

Jonny Karaschewski, Germain Christopher Redel

Zuschauer

28

Torfolge

1:0 (43.min) - Sebastian Töpfer

Erneuter Heimsieg

Die Piesteritzer B-Jugendlichen konnten am vergangen Samstag ihren nächsten Heimsieg verbuchen.Trotz erneuter Personeller Probleme war es am Ende ein verdienter wenn auch etwas glücklicher Sieg.Man musste diesmal sogar auf Dennis Marschlich verzichten der Arbeitsbedingt ausfiel,so blieb der B-Jugend wieder nur 12 gesunde Spieler.Aber diese begannen konzentriert von der ersten bis zur letzten Minute und setzten das um was die Trainer verlangten.Halberstadt ja auf Platz zwei bestimmt zwar das Tempo und das Spiel aber sie konnte sich in der ganzen ersten Halbzeit keine groß Chance erspielen.Piesteritz hatte in der ersten Halbzeit dafür eine dicke Chance durch Germain Redel die aber gut Pariert wurde vom Gäste Keeper,so ging es dann mit 0:0 in die Pause.Gleich nach der Pause startete Sebastian Töpfer mal wieder ein Solo und wurde nicht entscheidend gestört und erzielte mit einem klasse Schuss das 1:0 (43.Minute).Halberstadt war nun ein wenig geschockt und so ergaben sich gleich noch zwei Chancen für Grün-Weiß.Nach einer Ecke scheitert erst Sebastian Töpfer an einem Spieler der auf der Linie Stand und der Nachschuss von Pitt Schultz wurde auch geblockt.Und Jonny Karaschewski scheitert dann noch aus acht Meter in dem er den Ball am Tor vorbei schob.Halberstadt erholte sich nun wieder und machte richtig Druck.Aber die Abwehr um Marcel Müller hielt stand.Einmal hatten die Piesteritzer noch glück als Halberstadt die Latte traf.So blieb es dann beim 1:0 und man konnte die nächsten Punkte aufs eigene Konto gut schreiben.