FC Grün-Weiß Piesteritz e.V.
Offizielle Homepage

U15 : Spielbericht Verbandsliga Sachsen/Anhalt, 24.ST (2010/2011)

FC G-W Piesteritz   SG Rot-Weiß Thalheim
FC G-W Piesteritz 1 : 9 SG Rot-Weiß Thalheim
(0 : 5)
U15   ::   Verbandsliga Sachsen/Anhalt   ::   24.ST   ::   20.05.2011 (18:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Justin Bender

Assists

Till Lossin

Zuschauer

29

Torfolge

0:1 (15.min) - SG Rot-Weiß Thalheim
0:2 (16.min) - SG Rot-Weiß Thalheim
0:3 (20.min) - SG Rot-Weiß Thalheim
0:4 (30.min) - SG Rot-Weiß Thalheim
0:5 (33.min) - SG Rot-Weiß Thalheim
0:6 (45.min) - SG Rot-Weiß Thalheim
0:7 (50.min) - SG Rot-Weiß Thalheim
0:8 (52.min) - SG Rot-Weiß Thalheim
0:9 (55.min) - SG Rot-Weiß Thalheim
1:9 (59.min) - Justin Bender (Till Lossin)

Herbe Niederlage gegen Thalheim

Bis heute fehlen mir eigentlich immer noch die Worte, um dieses Spiel zu beschreiben. Wir haben alles falsch gemacht, was man überhaupt nur falsch machen kann. Und das auch noch bei der aktuellen Tabellensituation, wo wir gegen den Abstieg kämpfen. Das Spiel ist kurz erzählt, wir hatten nicht den Hauch einer Chamce gegen Thalheim. Über die gesamte Spielzeit haben wir fast jeden Zweikampf verloren und liessen den Gegner immer schön spielen. Man konnte schon fast den Eindruck bekommen, das manche Spieler gerne Ihrem Gegner hinterher rannten. Somit führte Thalheim bereits zur Halbzeit mit 5 zu 0. Nach der Pause sahen die Zuschauer das gleiche Bild. Thalheim nutzte aber nur noch ein Teil seiner Chancen und so wurde das Ergebnis nicht zweistellig. Den Ehrentreffer kurz vor Schluss erzielte der eingewechselte Justin Bender.

Nach dieser Partie sollten die Spieler mal über ihre Leistung und Einstellung zum Fussball nachdenken. Es kann nicht sein, das mit solchen Spielen der Verbandsligaplatz für den Verein in Gefahr gerät. Damit würde man die gesamte Nachwuchsabteilung schwächen. Im Moment zeigen die Spiele, das die gesamte Mannschaft es nicht schafft als Team an einem Strang zu ziehen. Persönliche Bedürfnisse werden immer wieder vor den Erfolg der Mannschaft gestellt. Dies spiegelt sich dann auch in der mangelhaften Trainingsbeteiligung wieder. In den letzten 2 Spielen kann das Ziel nur heissen, zusammen als Team noch die nötigen Punkte gegen den Abstieg zu holen.