FC Grün-Weiß Piesteritz e.V.
Offizielle Homepage

U15 : Spielbericht Verbandsliga Sachsen/Anhalt, 18.ST (2010/2011)

SV Dessau 05   FC G-W Piesteritz
SV Dessau 05 1 : 2 FC G-W Piesteritz
(1 : 0)
U15   ::   Verbandsliga Sachsen/Anhalt   ::   18.ST   ::   27.03.2011 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Jens Niemitz, Maximilian Preuss

Assists

2x Tom Polaszek

Gelbe Karten

Cedric Blanke, Till Lossin

Zuschauer

42

Torfolge

1:0 (26.min) - SV Dessau 05 per Freistoss
1:1 (43.min) - Maximilian Preuss per Kopfball (Tom Polaszek)
1:2 (56.min) - Jens Niemitz (Tom Polaszek)

C-Jugend komplettiert perfektes Wochenende gegen Dessau 05

Nachdem am Vortag die Männer im Landespokalhalbfinale und die B-Jugend im Verbandsliga Punktspiel Dessau 05 schlagen konnten, zog die C-Jugend am Sonntag nach und komplettoerte so das perfekte Wochenende gegen Dessau 05. In der ersten Halbzeit entwickelte sich kein gutes Spiel. Wir hatten leichte Feldvorteile und erspielten uns Torchancen. Doch im Abschluss fehlte es an Konzentration. Maximilian Preuß und Lucas Tann hatten die Führung erzielen müssen. Der Gastgeber aus Dessau hatte in der ersten Halbzeit nicht eine richtige Torchance. Trotzdem konnten Sie mit einer 1 zu 0 Führung in die Pause gehen. Das Tor fiel durch einen schwach getretenen Freistoss aus 25m, der sich zur Überaschung aller, über unserem Torwart ins Tor flog. Hierbei machte unser kleiner Max keine besonders gute Figur. Nach der Halbzeit kamen wir noch motivierter aus der Kabine und erhöten den Druck auf das Dessauer Tor. Wir hatten Torchancen, doch vergaben diese unglücklich. Dann kam die 43 Minute und Kapitän Tom Polaszek schlug einen Freistoss in den Strafraum. Maximilian Preuß erzielte dann per Kopf den Anschlusstreffer. Nun wollten wir noch mehr und spielten weiter auf das Dessauer Tor. Den Siegtreffer erzielte Jens Niemitz in der 56 Minute nach einem langen Diagonalball von Tom Polaszek per Direktabnahme. Danach versuchte Dessau noch den Ausgleich zu erzielen, doch die von Tom Polaszek geführte Abwehr zeigte hier keine Schwächen und hielt den Angriffen stand. So brachten wir dieses Ergebnis über die Zeit und feierten 3 wichtige Punkte im Abstiegskampf. Hervorzuheben ist die sehr gute Leistung von Tom Polaszek und Lucas Tann. Beide waren ständige Antreiber der Mannschaft. Ein Dakeschön geht noch an unsere D-Jugend, die uns wiedermal mit 3 Spielern unterstützt haben. Wenn wir diese Leistung gegen die anderen Tabellennachbarn wiederholen können, sollten wir uns von den Abstiegsplätzen weiter entfernen.