FC Grün-Weiß Piesteritz e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Verbandsliga Sachsen/Anhalt, 7.ST

SV Kelbra   Grün-Weiß Piesteritz
SV Kelbra 2 : 3 Grün-Weiß Piesteritz
(1 : 1)
1.Mannschaft   ::   Verbandsliga Sachsen/Anhalt   ::   7.ST   ::   20.09.2020 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Marcus Niemitz, Florian Freihube, Christian Zentgraf

Assists

Kevin Redlich, Abdoul Dalein Diallo, Michael Müller

Gelbe Karten

Niclas Mattias Bierwirth, Alexander Wirth

Zuschauer

150

Torfolge

0:1 (2.min) - Marcus Niemitz (Michael Müller)
1:1 (12.min) - SV Kelbra
2:1 (69.min) - SV Kelbra
2:2 (79.min) - Christian Zentgraf (Abdoul Dalein Diallo)
2:3 (84.min) - Florian Freihube per Freistoss (Kevin Redlich)

Nervenkitzel bis zur letzten Sekunde

Pflicht vor dem Derby erfüllt!
Beim Gastspiel in Kelbra erwischten unsere Grün-Weißen Jungs einen Blitzstart. Nach Vorlage von Michael Müller erzielte Marcus Niemitz per Direktabnahme das 1:0 für unsere Farben (2.min). Die Führung hatte jedoch nur 10 Minuten bestand, Kone glich für den Gastgeber aus. Im weiteren Spielverlauf waren die Spielanteile zwar auf unserer Seite, Latte und Pfosten retteten uns allerdings vor dem Rückstand.
In Halbzeit 2 konnte Kelbra dann doch durch Mietz in Führung gehen (69.). Christian Zentgraf, frisch genesen und zur Pause eingewechselt, egalisierte dann für die Volksparkkicker ehe Florian Freihube den Siegtreffer markierte (77. und 83.). Somit steht man nach 7 gespielten Partien bei 12 Punkten voll im Soll.

Stefan Neuberg berichtete nach dem Spiel der Wittenberger MZ: „Das war ein verdienter Erfolg. Nach dem 1:2 sind wir aufgewacht. Wir brauchen offensichtlich den Nervenkitzel. Durch den Erfolg haben wir uns etwas Luft im Kampf um den Klassenerhalt verschafft“, so FC-Trainer Stefan Neuberg.